1. MANNSCHAFT - LANDESLIGA

WINTERPAUSE

 

NEWS aktualisert am 05. November 2018

Spiele C-Jugend 

An den Spieltagen fünf und sechs hatte die C-Jugend von Roland Zozin etwas Sand im Getriebe. So langsam machen sich die vielen Ausfälle bemerkbar, mit denen das Team zu kämpfen hat. Vor allem wenn es gegen Teams geht, welche Zweikampfstark sind und somit die Einzelaktionen von Matthes, Marius und Co. unterbinden können.

 

Beide Spiele gingen für die Kalterer Truppe trotz wackerer Gegenwehr knapp verloren. Gegen das Team von Partschins B (sprich Spielgemeinschaft zwischen Plaus, Partschins, Naturns und Schnals) wurde man im Startdrittel komplett überrumpelt und verlor dieses hochverdient. Aber im zweiten Drittel zeigte Kaltern eine tolle Reaktion, überraschte ihrerseits den Gegner mit hohem Tempo und agressivem Angriffsfußball und gewann das Mitteldrittel klar. Auch im dritten Abschnitt erwischten unsere Jungs den besseren Start und gingen durch Matthes Rabanser früh in Führung. Danach zeigten die Untervinschger aber ihr ganzes Können und konnten das Spiel noch drehen. Am Ende hatten unsere Jungs keine Kraft mehr, noch einmal zu zulegen.

 

Am vergangenen Samstag war Heimspiel angesagt, als Gegner kam Olimpia Meran nach Kaltern. An diesem Nachmittag gelang unseren Jungs in der Vorwärtsbewegung kaum etwas und so wurde die Begegnung von einem einzigen Treffer im Mitteldrittel entschieden. Und dieser wurde von den Gästen erzielt, sodass unsere C-Jugend die zweite Niederlage in Folge einstecken musste. Nun geht es weiter mit den Spielen gegen zwei Teams aus dem Etschtal und zwar Lana und Gargazon. (sk)

< zurück