1. MANNSCHAFT - 1. AMATEURLIGA

PAUSE

-
-

 

NEWS

Pokalhinspiel in Meran 

1. Mannschaft (Pokal): Meran – Kaltern 0:1

Gelungener Pokal-Start

Aufstellung Kaltern: Daniel Iardino – Felix Andergassen, Lukas Gunsch, Georg Dissertori, Ferdinand Morandell – Benjamin Carli, Tobias Gasser (ab 79. Tobias Wirth) – Thomas Debelyak (ab 54. Max Walder), Fabian Obrist (ab 87. Mike Gregori), Samuel Pürgstaller – Alan Blasinger (ab 66. Rene Andergassen)

Tor: 0:1 Eigentor Kouame Cesar (4.)

 

Mit Bravour hat die Kalterer Kampfmannschaft das erste Pflichtspiel nach langer Pause bestanden: Gegen ein spielstarkes Meran setzte man sich im ersten Pokal-Match mit 1:0 durch. Dabei präsentierte sich der KSV vor allem taktisch in starker Verfassung und bot den Kurstädtern so tapfer die Stirn.

 

Der spielentscheidende Treffer fiel schon nach 4 Minuten: Nach einer Flanke von Samuel Pürgstaller fälschte Meran-Verteidiger Kouame Cesar das Leder unglücklich in den eigenen Kasten ab. Danach hatte Meran zwar mehr Spielanteile, biss sich an der sicher stehenden Kalterer Defensive aber die Zähne aus. Zudem war Torhüter Daniel Iardino bärenstark drauf: Mit 2 Paraden der Extraklasse hielt er den Sieg fest.

 

Nach der Pause war Meran nicht mehr so dominant, Chancen gab es auf beiden Seiten nicht mehr viele. Am Ende war es ein nicht unverdienter Sieg unserer Jungs, die am vergangenen Mittwoch das Rückspiel in Kaltern ausgetragen haben. Bei Redaktionsschluss stand allerdings noch nicht fest, wie die Partie ausgegangen ist und ob der KSV in die zweite Runde des Pokals aufgestiegen ist. (td)

 

 

< zurück